Warenkorb 0

Go Out. Go Autark. Go Wild.

Wir leben in seltsamen Zeiten...
Nicht für alle bedeutet Geld und Karriere Sicherheit.
Einige suchen Sicherheit da wo man diese Heute kaum noch vermutet...
Die Suche nach der Sicherheit... Endet da, wo das Vertrauen in seine eigene Fertigkeit zu überleben anfängt. Die Sicherheit und das Vertrauen, ohne Geld und Hilfe dritter überleben zu können.

Überleben. Das ist eine der ersten instinktiven Triebe.

Das ist es worauf es nicht nur in der Natur ankommt, auch in unserem Alltag.
Hinter fast jedem Gedanken, Entscheidung, Tätigkeit liegt manchmal sogar direkt der Trieb unsere Existenz zu sichern. Nur warum sollen wir uns eigentlich von einem Arbeitgeber oder einem Job abhängig machen?

Weit hergeholte Gedanken... Aber Gedanken, die du vielleicht schon hattest, wenn du diese Seite besuchst.

Heute ist es natürlich in der Praxis ein wenig dramatisiert, was als Survival bezeichnet wird.
Einige bezeichnen eine Übernachtung im Wald bereits als Survival...
Ist es nicht so, dass die Trapper, Jäger, Goldgräber kurz – die MOUNTAINMEN früher jeden Tag als echte Notsituation hätten bezeichnen können? Wenn einem nicht der Hunger umbrachte, dann die Kälte oder wilde Tiere. Es gab da halt keine geheizte Wohnung, mit gefülltem Kühlschrank. Man musste fast alles alleine und ohne technische Hilfsmittel machen.
Wir sind uns übrigens sicher, niemand sprach dabei von SURVIVAL... Nur Alltag.
Einige haben heute einfach schlicht den Wunsch, sich etwas von diesen Fertigkeiten zurückzuholen, die unsere Ahnen und Urahnen beherrschten...
...Schritt für Schritt. Sich langsam wieder dem Ursprung nähern, ohne dabei natürlich das moderne Wissen und die Ausrüstung zu vergessen.
Das wollen wir.
Schritt für Schritt.
Ausrüstung testen und Skills entwickeln.
Erfahrungen und Tools weitergeben.